Ruf

Wenn uns das Leben auffordert zu wachsen – eine alte Identität zu verlassen, obgleich sich die neue noch nicht geformt hat – öffnet sich eine Tür ins Unbekannte.

Wir sind gerufen, Vertrautes loszulassen und uns Neuem zu öffnen.

Wenn wir dem Ruf folgen, beginnen wir eine abenteuerliche Reise.

 

Wildnis

Die Reise führt uns in eine Wildnis – in die Tiefen der eigenen Persönlichkeit.

Der beste Schauplatz für diese Reise ist die wilde Natur. Sie hilft uns Zugänge zu öffnen zur eigenen Natur.

Die Wildnis um uns wirkt dabei wie ein Spiegel für die noch unerforschten Aspekte in uns.

 

Seele

Wenn wir Seele als unsere wahre Natur verstehen – die tiefere Essenz dessen, wer wir sind mit unseren Qualitäten, Werten, innigsten Absichten – dann wird deutlich, dass die Reise in die Wildnis für jede/n von uns gedacht ist.

Sie bietet die Chance mehr zu sich selbst zu finden, eigene Gestaltungskraft und eine seelenvolle Beziehung zum Leben zu entwickeln.


Ich begleite Menschen in Lebensübergängen und Entwicklungskrisen.

Krisen gehören zum Leben dazu. Wenn uns das Leben mit Krisen konfrontiert, ist das eine Art Einladung zu wachsen: Eine Krise kann ein Wendepunkt sein.

Wir wachsen und entwickeln uns weiter, indem wir uns den Themen und Lebensfragen zuwenden. Das erfordert Aufmerksamkeit, Mitgefühl und einen verlässlichen Rahmen.

Ich begleite dich durch kritische Passagen deiner Lebensreise hin zu mehr Bewusstheit, Selbstvertrauen und Lebendigkeit.

Lass uns zusammen aufbrechen.